Header Service
Claim
Modern. Menschlich. Mittendrin.
Panorama
transparent cover
placeholder
Für unsere Zuweiser

Rheumatologie

Rheuma ist die Volkskrankheit Nummer 1 in der Schweiz. Was man in der Alltagssprache als Rheuma bezeichnet, entpuppt sich als Sammelbegriff für über 200 Erkrankungen.

Was ist Rheuma?

Nach Angaben der Rheumaliga leiden über 2 Millionen Menschen in der Schweiz an rheumatischen Beschwerden. Dabei handelt es sich um Leiden verschiedenster Erkrankungen, die unterschiedliche Ursachen und Verläufe haben. Gemeinsam ist ihnen, dass sie grösstenteils das Binde- und Stützgewebe des Bewegungsapparats betreffen. Knochen, Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln, Sehnen usw. werden als Resultat des Krankheitsverlaufes in Mitleidenschaft gezogen. Ein bedeutendes Unterscheidungskritierium bei rheumatischen Erkrankungen ist die Trennung in entzündliche und nicht-entzündliche Formen. Zu den bekannten entzündlichen Erkrankungen zählen beispielsweise alle Ausprägungen von Arthritis oder Vaskulitiden (unterschiedliche Formen von Entzündungen von Blutgefässen). Zu den nicht-entzündlichen Erscheinungsformen von Rheuma gehören die Arthrose, Fibromyalgie (Weichteilrheuma) und Osteoporose. 

Weitere Informationen zum breiten Spektrum an rheumatischen Erkrankungen und eine erste medizinische Beratung erhalten Sie in den Sprechstunden beim Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin und Rheumatologie Prof. Dr. Aeberli hier am Spital Emmental.

Rheumatologie am Spital Emmental

Die Rheumatologie ist ein Fachgebiet der Inneren Medizin. Die Rheumatologen sind die Fachärzte für das Spezialgebiet, das sich mit der Behandlung und Forschung von chronischen als auch akuten Erkrankungen des Bewegungsapparates beschäftigen. Die rheumatologische Praxis des Spitals Emmental bietet eine breite Grundversorgung für rheumatische Krankheiten an. Das Angebot richtet sich an erwachsene Patientinnen und Patienten mit jeglichen rheumatischen Erkrankungen. Die Sprechstunden bei Prof. Dr. Aeberli erlauben erste Abklärungen bei Verdacht auf Rheuma. Nebst einer Diagnose bietet die Rheumatologie des Spitals Emmental individuelle Behandlungen an. Der Aufbau der Therapie kann den Bedürfnissen entsprechend durch das interdisziplinäre Angebot (Diabetologie, Endokrinologie, Physiotherapie, Schmerztherapie, Ergotherapie usw.) des Spitals Emmental erweitert werden. Für Menschen, die an rheumatischen Beschwerden leiden, ist eine Therapiemöglichkeit in der Region eine besonders wichtige Dienstleistung. Ein kurzer Weg zur Behandlung kann viel Schmerz und Belastung für den Körper ersparen. 

Wer wir sind

placeholder
Prof. Dr. med. Daniel Aeberli
Leitender Arzt Rheumatologie
Rheumatologie