Header Service
Suche nach...
Claim
Modern. Menschlich. Mittendrin.
Panorama
transparent cover

Strahlenschutz

Die Fortbildungspflicht beim Umgang mit ionisierenden Strahlen betrifft seit dem 01. Januar 2018 auch alle, die solche Untersuchungen lediglich anordnen. Damit sind praktisch alle Hausärztinnen und Hausärzte verpflichtet, bis Ende 2022 eine Fortbildung zu absolvieren. Die Fortbildung umfasst mindestens 4 Lektionen (MPA: 8) und muss alle 5 Jahre wiederholt und dokumentiert werden.

Als Spital verfügen wir über eigene und externe Expertinnen und Experten. So können wir Ärztinnen, Ärzten und Medizinischen Praxisassistentinnen ein umfassendes Paket an Strahlenschutz-Dienstleistungen anbieten.

Unser Angebot

Strahlenschutz-Fachreferate im Spital Emmental 

2x jährlich werden im Spital Emmental am Standort Burgdorf Publikumsveranstaltungen zu aktuellen Strahlenschutzthemen durchgeführt. Nach den Veranstaltungen werden  Teilnahmebestätigungen ausgehändigt, welche zum Nachweis der Fortbildungspflicht gemäss der aktuellen Strahlenschutzverordnung vom BAG dienen. 

Diese Veranstaltungen bieten wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern kostenlos an.

 

Fachreferat_Strahlenschutz.jpeg
Strahlenschutz_Online-Fortbildungsplattform_scrollen_nah1.jpg

Strahlenschutz Online-Fortbildungsangebot

In unserem Online-Fortbildungsportal steht ein breites Angebot zu aktuellen Strahlenschutzthemen zur Verfügung, welches in Zukunft kontinuierlich ausgebaut und ergänzt wird. Die Kurse können entweder als Aufzeichnung zu einem beliebigen Zeitpunkt oder als Live-Webinat zu einem festgelegten Zeitpunkt gebucht werden. Bei Live-Veranstaltungen besteht zudem die Möglichkeit, im Anschluss an die Fortbildungen Fragen zu stellen beziehungsweise sich über aktuelle Themen auszutauschen.

Hier geht's zum Online-Fortbildungsportal...

Schutzmittelkontrolle mit Prüfbericht 

Die zu prüfenden Schutzmittel können bei uns am Abend oder am Wochendende am Standort Burgdorf oder Langnau abgegeben und am nächsten Morgen beziehungsweise am Montag mit einem vom BAG anerkannten Prüfbericht auf einer CD wieder abgeholt werden.

Der Preis für die Schutzmittelprüfung beträgt CHF 50 für bis zu 5 Schutzmittel; CHF 100 für 6 bis 10 Schutzmittel.

Strahleschutz_Schutzkleidung_closeup1.jpeg