Header Service
Claim
Modern. Menschlich. Mittendrin.
Panorama

Peritonealdialyse

Die Peritonealdialyse (Blutwäsche über das Bauchfell) ist die optimale Dialysetherapie für Patienten, die Wert auf Selbständigkeit und eine personalisierte Therapie legen. Die Peritonealdialyse wird von der betroffenen Person mit Unterstützung eines spezialisierten Teams zu Hause durchgeführt. Kontrollen im Spital sind in der Regel alle 6 bis 8 Wochen notwendig.

Formen der Peritonealdialyse:

  • CAPD: Kontinuierliche ambulante Peritonealdialyse (Handwechsel)
  • APD: Automatisierte Peritonealdialyse (vorwiegend nächtliche Therapie mit Hilfe einer programmierbaren Maschine)
  • Kombination aus beiden Methoden