Header Service
Suche nach...
Claim
Modern. Menschlich. Mittendrin.
Panorama
transparent cover

Nierenbiopsie

Eine Nierenbiopsie ist die Entnahme eines Stücks Nierengewebe zur genauen Diagnose einer Nierenerkrankung. Die Untersuchung erfolgt in der Regel ambulant. Die Resultate bilden die Basis zur Erstellung des Therapieplans.

Ablauf einer Nierenbiopsie

  • Am Morgen der Untersuchung Eintritt in die Tagesklinik Burgdorf
  • Blutentnahme und Anlegen einer Infusion
  • Sorgfältige örtliche Betäubung
  • Nierenbiopsie in Bauchlage vom Rücken her (bei transplantierter Niere in Rückenlage vom Bauch her) 
  • Sicht mit Ultraschall (ca. 30 Minuten)
  • Überwachung während vier bis sechs Stunden
  • Vor Austritt: Ultraschallnachkontrolle zum Ausschluss einer Nachblutung