Header Service
Suche nach...
Claim
Modern. Menschlich. Mittendrin.
Panorama
transparent cover

Autoimmunkrankheiten sind die Folge einer Überreaktion des eigenen Abwehrsystems. Sie können verschiedene Organe angreifen. Oft sind  die Nieren mitbetroffen in der Form einer Entzündung der Nierenkörperchen (Glomerulonephritis).

In Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik für Rheumatologie, Immunologie und Allergologie des Inselspitals sowie niedergelassenen Dermatologen betreuen und beraten wir Patienten mit Autoimmunerkrankungen und Nierenbeteiligung.

Oft ist eine Nierenbiopsie der direkteste Weg zur Diagnose und zu einer zielgerichteten Therapie. Wir sind spezialisiert im Umgang mit Medikamenten, welche das Immunsystem modulieren und unterdrücken (Immunsuppressiva). Eine rasche Diagnose und Therapie ist entscheidend, damit die Nierenfunktion erhalten werden kann.

Beispiele von Autoimmunerkrankungen mit Nierenbeteiligung