Header Service
Suche nach...
Claim
Modern. Menschlich. Mittendrin.
Panorama

Dänische Physiotherapie gegen Hüft- und Kniearthrosen

Neu in der Physiotherapie des Spitals Emmental: das GLA:D®-Schweiz-Programm. Die Patienten lernen dabei, ihre Knie- oder Hüftbeschwerden langfristig selbständig zu managen.

 

<p>Dänische Physiotherapie gegen Hüft- und Kniearthrosen</p>

Die Abkürzung GLA:D® steht für Good Life with Osteoarthritis Denmark. Das Programm besteht aus Beratung und Instruktion, Übungen und Qualitätskontrolle mit-tels Datenerhebung. Nachdem die Patientinnen und Patienten das Programm absolviert haben, verfügen sie über ausreichende Kompetenzen, um ihre Knie- oder Hüftprobleme eigenständig zu managen, mit weniger Schmerzen und einer besseren Gehfähigkeit.

Neben der Eintritts- und Austrittsuntersuchung finden bei den Patientinnen und Patienten nach 8 bis 12 Wochen und nach 12 Monaten Nachbefragungen mit einem Fragebogen statt, um den Langzeiterfolg zu evaluieren. Die Therapie wird vom Arzt verschrieben und durch die obligatorische Krankenversicherung bezahlt.

Medienmitteilung vom 01. Juni 2020