Header Service
Claim
Modern. Menschlich. Mittendrin.
Panorama

Besucher-Informationen

Anreise, Parkplätze und Tarife

Wir empfehlen Ihnen, nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Das Spital Burgdorf hat eine eigene Bushaltestelle (Buslinie Burgdorf – Hasle) oder ist zu Fuss ab Bahnhof Burgdorf-Steinhof in ca. 10 Minuten zu erreichen. Das Spital Langnau erreichen Sie ab Bahnhof Langnau in ca. 15 Minuten. Sie können sich auch durch Bekannte oder per Taxi ins Spital bringen lassen. Am Standort Burgdorf kann Ihre Begleitperson das Auto im Wendekreis vor dem Eingang kurz stehen lassen, um Sie hinein zu begleiten. Im Eingangsbereich stehen Gehhilfen bereit.
An beiden Standorten stehen Patientinnen und Patienten, Besuchern und Mitarbeitenden in beschränkter Anzahl kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Die Gebühren entnehmen Sie den folgenden Tabellen (Achtung Kurzzeitparkplätze!):

 

Montag – Sonntag, 00.00-24.00 Uhr

Parkplatz P1 und Parkhaus P3

Kurzzeitparkplatz P2

bis ¼ h

=    Fr. 0.00

bis ¼ h

=    Fr. 0.00

bis 1 h

=    Fr. 1.50

bis 1 h

=    Fr. 1.00

bis 1 h 20 min

=    Fr. 2.00

Ab 1 h

=    Fr. 6.50

bis 1 h 40 min

=    Fr. 2.50

Für jede weitere Stunde

=    Fr. 5.00

bis 2 h

=    Fr. 3.00

bis 2 h 20 min

=    Fr. 3.50

bis 2 h 40 min

=    Fr. 4.00

bis 3 h

=    Fr. 4.50

bis 3 h 20 min

=    Fr. 5.00

bis 3 h 40 min

=    Fr. 5.50

bis 24 h

=    Fr. 6.00

Für jeden weiteren Tag (24h)

=    Fr. 6.00

Maximalbetrag: Fr. 6.00 / Tag

Maximalbetrag: Fr. 40.00 / Tag

 

 

Montag – Sonntag, 00.00-24.00 Uhr

Parkplatz RSE

bis ¼ h

=    Fr. 0.00

bis 1 h

=    Fr. 1.50

bis 1 h 20 min

=    Fr. 2.00

bis 1 h 40 min

=    Fr. 2.50

bis 2 h

=    Fr. 3.00

bis 2 h 20 min

=    Fr. 3.50

bis 2 h 40 min

=    Fr. 4.00

bis 3 h

=    Fr. 4.50

bis 3 h 20 min

=    Fr. 5.00

bis 3 h 40 min

=    Fr. 5.50

bis 24 h

=    Fr. 6.00

Für jeden weiteren Tag (24h)

=    Fr. 6.00

Maximalbetrag: Fr. 6.00 / Tag

In der Nähe des Spitals hat es diverse Blaue-Zone-Parkplätze sowie gebührenpflichtige Parkplätz der Gemeinde Langnau. Auf der Kniematte ist das Parkieren gratis (Fussweg zum Spital 5-10 Minuten).

Besuchszeiten

Die meisten Patienten freuen sich über Besuch. Beachten Sie jedoch bitte, dass der Gesundheitszustand der Patientinnen und Patienten sowie die nötigen Behandlungen in jedem Falle Vorrang haben. Wir bitten Besuchende deshalb, sich an folgende Rahmenbedingungen zu halten:

Besuchszeiten: 11.00 – 20.30 Uhr

Für die Psychiatrische Bettenstation gelten andere Besuchszeiten. Auskunft erhalten Sie via 034 421 27 32. Während des umfassenden Bauvorhabens im Spital Burgdorf befindet sich die Psychiatrische Bettenstation in Langnau.

  • Halten Sie sich bitte an die Besuchszeiten. Auch während der Besuchszeit kann es sein, dass Sie das Zimmer verlassen müssen, wenn Therapien, Arztvisiten, Pflegeverrichtungen anstehen.
  • Achten Sie vor Betreten des Zimmers darauf, ob über der Zimmertüre eine Lampe brennt, und betreten Sie in diesem Falle das Zimmer bitte nicht. Warten Sie, bis die Lampe nicht mehr leuchtet.
  • Nehmen Sie Rücksicht auf die anderen Patienten im Zimmer. Vermeiden Sie Lärm und grosse Unruhe im Zimmer. Vielleicht eignet sich das Restaurant besser für einen Familienbesuch oder eine grössere Gesprächsrunde.
  • Denken Sie auch daran, dass zu langer und zu viel Besuch die Patienten schnell erschöpfen kann.

Für die direkten Bezugspersonen von Kindern in Spitalpflege gibt es keine Einschränkung der Besuchszeiten. Unser Personal berät Sie gerne. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe, den Genesungsprozess unserer Patientinnen und Patienten zu unterstützen.

Intensivstation

Wenn Patientinnen und Patienten eine ständige Überwachung benötigen, werden sie auf der Intensivstation in Burgdorf gepflegt. Diese Abteilung ist nicht frei zugänglich. Wir bitten Besucher, vor dem Eintreten zu klingeln und zu warten, bis sie abgeholt werden. Je nach Gesundheitszustand und Wunsch der Patientinnen und Patienten sind Besuche jederzeit willkommen. Von unserem Fachpersonal erhalten Angehörige eine individuelle Auskunft und eine direkte Telefonnummer für Rückfragen. Verlangen Sie die Informationsbroschüre «Die Intensivstation».

Spitalhygiene

Die Spitalhygiene hat verschiedene Aufgabengebiete, die Sie als Patient und Besucher meist nicht wahrnehmen. Sie erarbeitet im Rahmen der Qualitätssicherung Hygienerichtlinien für das gesamte Spital-Personal und führt Beratungen und Weiterbildungen durch. Damit wollen wir erreichen, dass sich unsere Patienten keine Infektionen im Spital zuziehen. 

Link zu Spitalhygiene

Warum das Spital Emmental beim Eingang keinen Desinfektions-Spender hat:

Auskunft an Angehörige

Wir sind an die Schweigepflicht gebunden und geben deshalb nur den Angehörigen allgemeine Auskünfte über den Gesundheitszustand unserer Patientinnen und Patienten. Wenn Sie als Angehörige ein Anliegen mit Ärzten oder Pflegenden besprechen wollen, vereinbart unser Pflegedienst für Sie einen Termin. Das Ärzteteam bittet vor Auskunftserteilung den Patienten um Einwilligung. Als Patient können Sie uns gerne eine Kontaktperson angeben, mit der wir regelmässig Gespräche führen. Bewährt hat sich in diesem Zusammenhang das System des «Familiensprechers»: Die Kontaktperson informiert die Familie.

Übernachtung und Essen für Begleitpersonen

Insbesondere wenn Kinder in Spitalpflege sind, wünschen sich die kleinen Patientinnen und Patienten oft eine nahestehende Person in ihrer Nähe. Wenn die Situation es erfordert, möchten manchmal auch Angehörige von Erwachsenen die Nacht im Spital verbringen. Je nach räumlicher Situation bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal.

Die Begleitperson kann ein Begleitessen ins Zimmer bestellen. Wenden Sie sich hierfür an eine Hotellerie-Mitarbeiterin oder eine Pflegeperson. Für die Verpflegung tagsüber empfehlen wir unser Restaurant, ein Abendmenü kann am Nachmittag bis 16.00 Uhr vorbestellt werden. Falls notwendig, ist auch ein Zimmerservice möglich. Diese Dienstleistung wird der Patientin in Rechnung gestellt. Die Preise entnehmen Sie der Menümappe.

Restaurant (Öffnungszeiten, Angebote)

Öffnungszeiten Burgdorf:
Mo – Fr 07.00 – 19.00 Uhr (Sa/So 08.00 – 18.00 Uhr) Das Restaurant mit schöner Sonnenterrasse befindet sich nahe beim Haupteingang. Ausserhalb der Öffnungszeiten finden Sie im Korridor Richtung Südbau einen Automaten mit warmen und kalten Getränken und kleinen Esswaren.

Öffnungszeiten Langnau:
Mo – Fr 08.00 – 16.30 Uhr (Sa/So 09.00 – 16.30 Uhr) Folgen Sie bitte der Beschriftung «Restaurant» durchs Spital. Das Restaurant ist auch während der Öffnungszeiten von aussen zugänglich: ab Parkplatz Gemeindehaus über eine Treppe zur Gartenterrasse sowie von der Seite Dorfbergstrasse her über einen rollstuhlgängigen Weg. Ausserhalb der Öffnungszeiten finden Sie beim Haupteingang einen Verpflegungsautomaten mit Getränken und Snacks.
Die Restaurants sind öffentlich. Daher empfehlen wir unseren stationären Patienten den Besuch im Trainingsanzug oder Bademantel über dem Spitalnachthemd.

Unser Angebot
Die Menüs werden täglich frisch zubereitet; die Menükarten sind an verschiedenen Orten ausgehängt. Wir bieten auch ein Buffet mit frischen Salaten und je nach Saison verschiedene belegte Brote, Birchermüesli und Desserts an. Ferner sind verschiedene Getränke, Kaffee, Tee, Snacks, Sandwiches, Backwaren, unsere berühmten, hausgemachten Desserts und weitere Süssigkeiten erhältlich.

Unser saisonales Take-away-Angebot bietet Ihnen die Möglichkeit, die Spezialitäten unseres Küchenteams auch zu Hause zu geniessen oder als Geschenk mitzubringen.

Bei Bedarf haben Besuchende auch die Möglichkeit, sich ein Abendessen zu bestellen. Die Pflegenden erklären das Vorgehen gerne. Aus organisatorischen Gründen muss die Bestellung bis spätestens 16.00 Uhr erfolgen. Als Patient können Sie die öffentlichen Räume auch als Aufenthaltsraum nutzen. Bitte informieren Sie die Pflegenden, wenn Sie die Abteilung verlassen.

Haustiere

Im Spital sind Haustiere weder als Begleiter noch als Besucher erlaubt. Dies gilt für sämtliche Tiere. Die Spitalhygiene geht vor. Ihre vierbeinigen Freunde müssen vor der Eingangstür bleiben. Dort können die Patienten sie begrüssen und Zeit mit ihnen verbringen.

Blumen, Geschenke

Blumen machen Freude. Wir weisen Sie jedoch freundliche darauf hin, dass der Platz in den Patientenzimmern beschränkt ist. Topfpflanzen gehören aus hygienischen Gründen nicht ins Spital. Falls Sie kurzfristig ein kleines Mitbringsel suchen, halten unsere Spitalkioske in Burgdorf und Langnau ausser Zeitungen und Zeitschriften auch Süssigkeiten, Glücksbringer, Stofftiere, Toilettenartikel, eine Auswahl verschiedener Karten, Gutscheine für den Restaurantbesuch, Briefmarken und in Burgdorf auch schöne Frischblumen bereit. Beachten Sie auch unser vielseitiges Angebot in der Take-away-Vitrine. Unsere Mitarbeiterinnen verpacken die Artikel auf Wunsch gerne als Geschenk.

Bargeldbezug

In Langnau können Sie am Empfang mit der EC- oder Postfinance-Card Bargeld beziehen. In Burgdorf hat es im Empfangsbereich einen Bankomaten. Um Kleingeld zu wechseln, wenden Sie sich bitte an das Empfangspersonal.

Fundbüro

Falls Sie etwas vermissen oder Gefundenes abgeben wollen, wählen Sie bitte die Nummer 034 421 21 44 (Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr). Ausserhalb der Öffnungszeiten melden Sie sich bitte beim Empfangspersonal. Das Spital übernimmt für verlorene Gegenstände keine Haftung.