Zentrale Triage und Notfall


Zentrale Triage

Die Triage dient als zentrale Anlaufstelle für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, Zuweisende, Angehörige, Behörden und andere Institutionen aus dem Raum Emmental. Sie ist zuständig für Zuweisungen in sämtliche Angebote des Psychiatrischen Dienstes, bietet notfallmässige psychiatrische Untersuchungen an und/ oder vermittelt weiter an externe Fachpersonen / -Institutionen psychiatrischer und psychosozialer Angebote. Das Angebot des Triage- und Notfalldienstes wird durch Fachpersonen aus den Berufsgruppen Medizin, Psychiatrie, Psychologie, Pflege und Sozialarbeit erbracht.

Notfälle und Krisen

Wir sind 24 Stunden pro Tag, sieben Tage die Woche für psychiatrische Notfälle und Kriseninterventionen auf Abruf. Der Notfalldienst wird von unseren internen Mitarbeitenden in Kooperation mit den niedergelassenen Psychiaterlnnen der Region organisiert. Ein psychiatrischer Notfall ist definiert durch eine psychische Krisensituation, die unmittelbares professionelles Handeln erfordert, um akute Selbst- oder Fremdgefährdung gezielt abzuwenden. Im Vergleich dazu sprechen wir von Krisenintervention, wenn bei einer schwierigen psychischen Situation Handlungsbedarf in den nächsten 24 - 48 Stunden als ausreichend eingeschätzt wird.

Unser Angebot
  • Ambulante Notfallgespräche, Abklärung und Behandlung
  • Einweisung zur stationären Behandlung
  • Ambulante Kriseninterventionen
  • Kriseninterventionen zu Hause

Downloads
 

Abteilungsleitung
Alexandra Deluigi


Spital Emmental
Psychiatrischer Dienst
Oberburgstr. 54
3400 Burgdorf
Tel. 034 421 27 00
Fax 034 421 27 03
psychiatrie.burgdorf@spital-emmental.ch


Lageplan

Spital Burgdorf


Zuweisung
Tel. 034 421 27 27
Fax 034 421 27 03
triage.psychiatrie@spital-emmental.ch
Zuweisungsformular