Unsere Dienstleistungen


Unsere Abteilung ist von Montag bis Samstag offen. Sieben Tage pro Woche ist eine Pflegeperson sowie eine Leitende Ärztin auf Pikett und somit erreichbar. Bei Problemen oder Fragen können sich unsere Patienten jederzeit melden.

Ambulante Abklärung und Betreuung von Patienten

In unserem Ambulatorium werden nierenkranke Patienten und Patienten mit Bluthochdruck auf Zuweisung von Hausärzten oder Spitalärzten abgeklärt und behandelt. Wir suchen nach Ursachen der Nierenerkrankung; manchmal ist auch eine Nierenbiopsie (Entnahme einer Nierengewebsprobe) dazu nötig. Wir beraten die Patienten und Hausärzte über die bestmöglichen Therapien (Blutdruckeinstellung, Medikamente, Diät etc.)

Wenn die Nierenfunktion trotz Therapie immer schlechter wird und eine Nierenersatztherapie unumgänglich wird, beraten wir die Patienten über geeignete Nierenersatzverfahren. Es ist wichtig, früh über die verschiedenen Formen und deren Vor- und Nachteile zu sprechen.

Ist im Falle eines Nierenversagens eine Nierenspende von einem Angehörigen/Bekannten (Lebendspende) oder von einem Verstorbenen (Leichennierenspende) geplant, so sind wir auch für die entsprechenden Abklärungen und Gespräche zuständig. Wir arbeiten eng zusammen mit der Nephrologie des Universitätsspitals Bern. Die Nierentransplantation selbst und die ersten Nachkontrollen finden dort, die Nachbetreuung der Nierentransplantierten wieder bei uns in Burgdorf statt.


Downloads
 

› Baby-Galerie

SPITAL EMMENTAL
STANDORT BURGDORF

Oberburgstrasse 54

3400 Burgdorf

Lageplan (Google) | (PDF)

Telefon Zentrale 034 421 21 21

Fax Zentrale 034 421 21 99

Besuchszeit 11.00 bis 20.30 Uhr


Nephrologie
Leitende Ärztin
Dr. med. Maja Klein Lüthi
Leitender Arzt
Dr. med. Ivo Peter Bergmann
Stv Leitende Ärztin
Dr. med. Stefanie Honegger-Bloch

 


Galerie

Nephrologie


Kontakt Sekretariat Nephrologie

Tel: 034 421 28 91
Fax: 034 421 28 99
E-Mail: sekretariat.nephro@spital-emmental.ch